Guitar Master Plan: 10 Kurse zum abrocken

Du möchtest E-Gitarre lernen und du weißt schon, dass du in Zukunft Blues, Rock oder Metal spielen willst? Dann solltest du einen Blick auf Guitar Master Plan werfen. Guitar Master Plan bietet zehn verschiedene E-Gitarrenkurse für Anfänger bis Fortgeschrittene an und zielt vor allem auf Personen ab die Blues, Rock oder Metal auf der Gitarre lernen wollen.

Nach eigenen Angaben haben schon über 2.560 Leute die Kurse von Guitar Master Plan absolviert und die Erfahrungsberichte sprechen für sich. Viele sind von den Kursen und der Didaktik begeistert.

Wir zeigen dir in diesem Beitrag, welche Kurse Guitar Master Plan anbietet, was sie beinhalten und für wen die einzelnen Kurse geeignet sind.

Kursübersicht

Alle Kurse sind in drei verschiedenen Versionen verfügbar.

  • Die Standard Version enthält lediglich den Zugang zu den Online Videos.
  • Die Premium Version erlaubt dir den Download der Videos und Guitar Pro Dateien
  • Die VIP Version enthält zusätzlich zu den Premium Features noch 3 mal 30 Minuten Privat-Onlineunterricht

Zusätzlich zu den Kursen erhälst du Zugang zu der Guitar Master Plan Community und kannst dich so mit Gleichgesinnten austauschen.

Rock & Metal Basiskurs

Der Rock & Metal Kurs ist für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet. Du lernst Akkorde, Rhythmik, Riffs, Melodien, Skalen, Songwriting, Technik, Theorie und Improvisation.

Beachte jedoch, dass das Notenlesen nicht unterrichtet wird und aber auch nicht erforderlich ist, um den Kurs erfolgreich zu absolvieren. Du bekommst jedoch trotzdem die dazugehörigen Noten und Tabulaturen als PDF.

Kursinhalte

Der Rock & Metal Basiskurs ist in 4 Stufen unterteilt, welche du aufbauen aufeinander kaufen kannst. Das bedeutet, dass du entweder nur Stufe 1 kaufen kannst, Stufe 1 und 2, Stufe 1,2 und 3 oder alle vier zusammen. Einzelne Kurse kannst du nicht erwerben.

Stufe 1: Von Null zum Spielen deiner ersten Songs in 6 Wochen (144 Lektionen)

In diesem Abschnitt lernst du die Basics zu:

  • Rhythmus: Timing, spielen mit Metronom und Schlagzeug, Dynamik in deinem Spiel, erster Einstieg bis zu Achtelsynkopen 
  • Akkorde: Akkorde zeitsparend üben, horizontales und vertikales Verschieben, Akkordfolgen, Einstieg bis zum ersten Barré-Griff 
  • Melodien: Lagenspiel und ideale Fingersätze 
  • Riffs: Powerchords, selber kreativ werden
  • Technik: Schlag- und Greifhand optimieren, Palm Muting, Abdämpfen, Slides, Legato, Finger-Roll
  • Theorie: Tabulatur (“Tabs”), Griffbrettdiagramme, Lagenspiel, allgemeine Grundlagen
  • Tonleitern: die Werkzeuge für starke Solos! Skalensequenzen, Moll- und Dur-Pentatonik, Ionisch / Dur Tonleiter 
  • Improvisation: Jamtracks, rhythmisch Improvisieren, Songempfehlungen zum Jammen, mit der Pentatonik improvisieren, Griffmuster verbinden
  • Songwriting: von Anfang an richtig einsteigen & mehr Spaß beim Üben haben. Eigene Riffs und Akkordfolgen schreiben
  • Songs: Riff-Song, Melodie-Song, Bluesrock-Song, Song “Gunners”. – Komplette Songanalysen.

Stufe 2: Vom reinen Nachspielen zum selbstständigen Begleiten von Rhythmus- und Soloparts  (119 Lektionen)

Nachdem du die Basics gelernt hast, werden sie in dieser Stufe verfeinert und ausgebaut. Du lernst Rhythmus- und Leadgitarre spielen. Nach dieser Stufe sind Solos und starke Rhythmen kein Problem mehr für dich.

Du lernst:

  • Rhythmus: Pausen einsetzen – lerne zu grooven wie ACDC oder Pantera, häufig eingesetzte Rock Rhythmen, Haltebögen, Staccato & Staccatissimo 
  • Akkorde: Akkorde-Vokabular aufbauen, Quartpowerchords, Akkorde zupfen, Barréakkorde verschieben  
  • Melodien: Melodien aus der Pentatonik und der Durtonleiter, Lagenwechsel, Rock ‘n’ Roll & Bluesrock
  • Riffs: Wechsel zwischen Quint- und Quartpowerchords, Ideen früher Metallica Riffs, Zupfen von Powerchords mit Oktaven
  • Theorie: Tonleitern-Hintergrundwissen
  • Skalen: die verschiedenen Pattern (Griffmuster der Dur Tonleiter), 3-Noten-pro-Saite-Skalen, Pentatonik-Pattern verbinden
  • Improvisation: Freies Improvisieren, Auflistung der Möglichkeiten
  • Songwriting: Aufgabenstellungen für Akkordfolgen und Riffs
  • Songs: “Rhythm & Lead”, spielen mehrerer Gitarrenspuren – Lead- und Rhythmusgitarre, Song “Valley Of Light” (mit Einsatz der E-Moll Pentatonik), Song “Drop Tune” – Song mithilfe des Dropped-D-Tunings. – Mit Songanalysen

Stufe 3: “Transformiere dich” vom Anfänger zum fortgeschrittenen E-Gitarristen  (134 Lektionen)

Um besser zu werden und den Anfängerstatus zu verlassen, brauchst du eine sauber Technik und ein präzises Spiel. In dieser Stufe wirst du zum fortgeschrittenen Gitarrenspieler ausgebildet.

Du lernst:

  • Rhythmus: Dreiergruppen und Dead-Notes, Sechzehntel, Dreiergruppenakzente
  • Akkorde: Barrégriffe über 6 Saiten, sus-Akkorde, Slash-Chords
  • Melodien: Einsatz Doppelvorschlag, Melodien aus 3-Noten-pro-Saite-Pattern
  • Riffs: Kombination verschiedener Sechzehntel-Rhythmen
  • Technik: Unisonbending, Ganztonbending, Triller & Tremolo, gezielter Technik-Aufbau, Phrasing/Artikulation, Übungstempo weiter steigern
  • Theorie: Oktaven, Akkorde, Melodien in Moll, Zusammenfassung Durtonleiter, Molltonleiter, Oktaven, Doppelvorschlag, Stimmführung
  • Skalen: Moll-Tonleiter im Einsatz, Griffmuster, 3-Noten-pro-Saite-Skalen verbinden, Pentatonik in hohen Lagen spielen
  • Improvisation: Freies Improvisieren, Auflistung der Möglichkeiten
  • Songwriting: Aufgabenstellungen für Akkordfolgen und Riffs
  • Songs: Song “All I Want”, Song “Sweet 16”, Song “Piece Of Me”. – Komplette Songanalysen

Stufe 4: Spiele auf Bandspieler-Niveau – So schnell reicht dir beim Gitarre spielen niemand mehr das Wasser! (151 Lektionen)

Mit dieser Stufe wird dein Traum wahr und du lernst das Nötige, um in einer Band spielen zu können.

  • Rhythmus: Dreiergruppen und Dead-Notes, Sechzehntel, Dreiergruppenakzente
  • Akkorde: Barrégriffe über 6 Saiten, sus-Akkorde, Slash-Chords
  • Melodien: Einsatz Doppelvorschlag, Melodien aus 3-Noten-pro-Saite-Pattern
  • Riffs: Kombination verschiedener Sechzehntel-Rhythmen
  • Technik: Unisonbending, Ganztonbending, Triller & Tremolo, gezielter Technik-Aufbau, Phrasing/Artikulation, Übungstempo weiter steigern
  • Theorie: Oktaven, Akkorde, Melodien in Moll, Zusammenfassung Durtonleiter, Molltonleiter, Oktaven, Doppelvorschlag, Stimmführung
  • Skalen: Moll-Tonleiter im Einsatz, Griffmuster, 3-Noten-pro-Saite-Skalen verbinden, Pentatonik in hohen Lagen spielen
  • Improvisation: Freies Improvisieren, Auflistung der Möglichkeiten
  • Songwriting: Aufgabenstellungen für Akkordfolgen und Riffs
  • Songs: Song “All I Want”, Song “Sweet 16”, Song “Piece Of Me”. – Komplette Songanalysen

Lohnt sich der Rock & Metal Basiskurs?

Wir finden das der Kurs reichlich Inhalte für dich bereit stellt, um ein wirklich guter Gitarrist zu werden, der ohne Probleme in einer Band spielen kann – vorausgesetzt du übst genug und bleibst bei der Sache. Die Qualität des Kurses ist sehr hoch und du wirst Teil einer tollen Community.

Was Anfänger jedoch bestimmt abschreckt, ist der hohe Preis.

Für Stufe 1 in der Standard Version zahlst du 199€, jede weitere Stufe kostet zusätzlich 199€. Du bekommst jedoch auf jede weitere Stufe Rabatt, sodass alle Stufen in der Standard Version insgesamt 547€ kosten.

Möchtest du die Videos zusätzlich downloaden, musst du die Premium Variante nehmen und zahlst 130€ extra. Dieser Preis ist eindeutig zu hoch, denn andere Anbieter bieten diese Funktion kostenlos an.

Von der VIP Version raten wir dir auch ab. 50€ für 30 Minuten Privaten Onlineunterricht finden wir viel zu teuer. Du findest auf anderen Plattformen Online Unterricht für wesentlich weniger Geld und am Anfang wirst du auch keinen Unterricht vom Profi benötigen.

Schau lieber nach einem Gitarrenlehrer in deiner Nähe. Von einem privaten Gitarrenunterricht wirst du wahrscheinlich viel mehr haben als von einem Online Gitarrenunterricht.

69 Rock & Metal Riffs

Du spielst schon einige Monate und möchtest Leuten zeigen, was du gelernt hast? Dann sind die Rock & Metal Riffs für dich geeignet. Dir werden 69 professionelle Riff zum Nachspielen zur Verfügung gestellt.

Je nachdem, welche Version du kauft, bekommst du Zugang zu:

  • 69 Rock& Metall Riffs eBook
  • Videolektionen zu jedem Riff
  • Backing Tracks in langsamen & schnellerem Tempo (138 Backing Tracks)
  • Guitar Pro Dateien
  • …weiter Features

Dieser Guitar Master Plan Kurs kostet 24€ in der Standard Version 39€ in der Premium Version und 99€ in der VIP Version.

Phrasing Control

Dieser Guitar Master Plan Kurs richtet sich vor allem an Spieler, welche die Anfangsphase verlassen haben und schon einige Monate spielen. Der Kurs ist in 4 Wochen Abschnitte ausgeteilt und beinhaltet die 16 essentiellsten Phrasierungstechniken.

Du lernst:

  • Solos emotional und ausdrucksstark zu spielen
  • Feeling für jeden Ton zu entwickeln
  • deine Zuhörer mitzureißen

Mit 99€ – 299€ ist der Guitar Master Plan Kurs für einen vier Wochen Kurs sehr teuer. In unserem Online Musikschulen Vergleich findest du weitaus günstiger Kurse mit der gleichen Qualität.

Beginner Shred Guide Vol. 1

Dieser Guitar Master Plan Kurs richtet sich an Fortgeschrittene, welche das Shredding lernen wollen.

Der Kurs umfasst folgende Themen:

  • Haltung, Equipment
  • Abdämpftechniken
  • Skalen
  • Aufwärmübungen
  • Modernes Economy Picking, Picking Licks
  • Legato Licks
  • Tapping Licks
  • Sweep Picking Arpeggio Licks
  • String Skipping Licks 

Insgesamt erwarten dich folgende Inhalte in der Premium Version:

  • 17 Kapitel als eBook, PDFs und im Videoformat
  • alle Noten und Tabulaturen
  • Audio-Files, Jamtracks und Songs
  • 106 Licks
  • ein Übungs-Logbuch

Mit 119€ – 319€ ist dieser Guitar Master Plan Kurs recht teuer. Zudem finden sich auf der Seite keine Hinweise wie viele Unterrichtseinheiten der Kurs beinhaltet.

Rock & Metal Riff Masters

In diesem Kurs lernst du Riffs im Stil von zehn ausgewählten Rockbands. Zu den Bands zählen unter anderem ACDC, Balck Sabbath, Led Zeppelin und Pink Floyd. Zusätzlich lernst du, wie diese Riffs aufgebaut sind, welche Techniken verwendet werden und wie auch du eigene Riff kreieren kannst.

Dich erwarten folgende Inhalte:

  • 32 Songs (jeweils eine für Anfänger und Fortgeschrittene)
  • Tabulatur und Notation
  • Videolektionen

Rock & Metal Solo Masters

Schnell-Spielen Formel

Beginner Song Collection Vol. 1

Akustik-Gitarre Schnellstart

Blues Solo Schnellstart

Auf der Facebookseite von Guitar Master Plan findest du auch immer wieder kostenlose Lektionen, sowie Tipps und Tricks rund ums Gitarre spielen.