Gitarrenvideounterricht: 6 geniale Kurse, um Gitarre zu lernen

Vielleicht sagt dir der Name Christian Konrad schon etwas. Er ist ein Gitarrist, YouTuber und Gitarrenlehrer auf Gitarrenvideounterricht.

Christian Konrad unterrichtet seit 2002 Gitarre. Den Unterricht begann er nach seinem Jazz-Rock-Pop Gitarren Studium in Dresden und seit 2014 macht er Unterrichtvideos für Gitarristen – Gitarrenviddeountericht wurde ins Leben gerufen.

Kursauswahl von Gitarrenvideountericht

Zur Zeit findest du sechs verschiedene Kurse von Christian Konrad auf seiner Homepage Gitarrenvideounterricht. Diese richten sich zum Teil an Anfänger und zum Teil an Fortgeschrittene.

Liederbegleitung für Einsteiger

Im Kurs Liederbegleitung für Anfänger lernst du innerhalb von 12 Monaten, wie du Lieder auf der Gitarre begleiten kannst. Dazu lernst du Schritt für Schritt die nötigen Kenntnisse, um bei jedem Lied mit der Gitarre mitspielen zu können.

Kursinhalte

Zusätzlich zu den insgesamt 22 Stunden an Unterrichtsvideos bekommst du Zugang zu Playalongs, schriftlichen Dokumenten und weiterführenden Materialien. Jede Woche werden für dich neue Videos freigeschaltet. So behältst du eine optimale Lerngeschwindigkeit bei und überstürzt nichts. Hier findest du den kompletten Gitarrenvideounterricht Lehrplan als PDF. Schau ihn dir vorher an, um zu sehen ob dir der Lehrplan zusagt.

Der Gitarrenvideounterricht „Liederbegleitung für Anfänger“ Kurs bietet dir folgende Inhalte:

  • 56 Videolektionen, welche nach und nach freigeschalten werden (insgesamt über 22 Stunden Videomaterial)
  • Übungspläne wöchentlich als PDF
  • schriftliche Unterrichtsmaterialien zu jedem Video
  • Backingtracks als mp3
  • Kommentarfunktion, welche als Support dient
  • Lebenslanger Zugang zu den Videos nach Vollendung
  • Bonuskurs: 15 Weihnachtslieder zum Begleiten

Du kannst den Kurs ohne Probleme testen, da du eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie bekommst.

Gitarrenvideounterricht Videolektion

Lohnt es sich „Liedbegleitung für Anfänger“ zu kaufen?

Wenn du keine Gitarrenkenntnisse hast und am Anfang vor allem Lieder begleiten möchtest, können wir dir den Kurs auf jeden Fall weiterempfehlen. Viele ehemaliger Schüler berichteten, dass der Kurs sehr viel Spaß gemacht hat und sie damit richtig gut lernen konnten.

Du solltest jedoch beachten, dass der Kurs mit 219€ nicht gerade günstig ist. Du findest in unserem Vergleich günstigere und sogar interaktive Gitarren Kurse.

Gitarre spielen nach Noten

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die zwar Gitarre nach Tabulatur und Griffbilder spielen können, aber nicht nach Noten. Dieser Gitarrenkurs ist als Folgekurs für „Liedbegleitung für Anfänger“ geeignet, da du Noten lesen und danach spielen lernst.

Kursinhalte

Natürlich reicht es für die meisten Einsteiger aus, nur Tabulatur und Griffbilder zu können. Möchtest du dich aber mit anderen Musikern, welche andere Instrumente als Gitarre spielen, austauschen, musst du ein einheitliches System verwenden und dazu musst du die musikalischen Bausteine beherrschen.

In den 10 Wochen lernst du anhand 3 Stunden Videos Tonleitern, Akkorde, Rhythmen und das Spielen nach Noten. Dich erwarten folgende Inhalte:

  • pro Woche eine Videolektion (10 Wochen lang)
  • Inhalte einsehbar auf einer Website
  • 50 Übungsstücke als PDF
  • schriftliche Unterrichtsmaterialien zu jedem Video
  • persönlicher Support
  • Lebenslanger Zugang zum Kurs
  • sofortige Freischaltung aller Materialien, falls gewünscht

Für wen lohnt sich „Gitarre spielen nach Noten“?

Der Kurs lohnt sich für dich, wenn du:

  • nach Tabs und Griffbildern spielen kannst
  • Noten lernen willst
  • Stücke aus Notenbüchern spielen möchtest
  • mit anderen Musikern zusammenspielen willst
  • dein Gitarrenverständnis erweitern wills

Mit einem Preis von 54,90€ ist der Kurs zwar recht günstig, er beinhaltet aber auch nur 3 Stunden Unterrichtsmaterial. Andere Online Musikschulen bieten dir für 55€ mehr Inhalte. Vergleiche sie, um den besten Kurs für dich zu finden.

Am besten schaust du dir folgendes Video an, um zu sehen ob dir Christian Konrad als Lehrer taugt und entscheidest dich da nach.

Jazzakkorde für Gitarre

Viele Hobbygitarristen versuchen sich erst gar nicht am Thema Jazz. Es sei zu schwer und kompliziert zu lernen, denken die meisten. Nach Christian Konrad ist es gar nicht so schwer und er zeigt dir einen einfachen Weg, wie du Jazzgitarre lernen kannst.

Kursinhalte

Zu kompliziert gibt es im Gitarrenvideounterricht Kurs „Jazzakkorde für Gitarre“ nicht. Du lernst in 30 Übungen mit der Gitarre Jazz zu spielen.

Zu den Kursinhalten zählen:

  • Jazzgitarre E-Book als PDF (115 Seiten)
  • 22 Stunden Unterrichtsvideos unterteilt in 30 Übungen
  • 15 Lieder zum Üben als mp3
  • kostenloser Support
  • Jazz Begleittechniken für Band und Duo
  • inklusive Noten, Tabulatur und Griffbilder
  • Online Zugang

Für wen lohnt sich „Jazzakkorde für Gitarre“?

Du solltest schon relativ gut Gitarre spielen können, um diesen Kurs erfolgreich abschließen zu können. Die Inhalte sind zwar sehr verständlich dargestellt, aber Beginner werden es sicherlich nicht leicht haben. Bei 54,90€ kannst du aber auch wirklich nicht viel falsch machen und durch den lebenslangen Zugang kannst du immer darauf zugreifen.

Pentatonik-Workshop

Du fragst dich wie manche Gitarristen abgefahrene Solos improvisieren und möchtest das selbst auch können? Genau hierfür gibt es den Pentatonik (Gitarre Solospiel lernen) Kurs von Gitarrenvideounterricht. Du lernst die theoretischen Hintergründe der Pentatonik und anhand unterschiedlich schwerer Konzepte lernst du, die Pentatonik effektiv zu nutzen.

Kursinhalte

Die Kursinhalte behandeln das Thema Pentatonik ganzheitlich und beantworten so ziemlich jede Frage, die du zum Thema hast. Nach dem Kauf des Kurses erhälst du Zugang zu:

  • 2 Stunden Unterrichtsvideos – unterteilt in 15 Videolektionen
  • 18 Backingtracks als mp3
  • PDF mit 80 Übungen (Noten und Tabs)
  • persönlichem Support

Für wen lohnt sich „Pentatonik-Workshop“?

Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene E-Gitarristen. Du solltest Noten lesen und Akkorde spielen können, sowie schon relativ vertraut mit der E-Gitarre sein. Du erhälst zwar für 54.90€ kein umfangreiches Paket an Videomaterial. Es reich jedoch aus, um das Solospiel auf der E-Gitarre zu erlernen.

Modes-Methode

Die Pentatonik hast du drauf und möchtest dich weiterentwickeln? Dann ist der nächste logische Schritt, dass du die Modi (Kirchentonarten) lernst. Diese eröffnen dir eine ganz neue Klangwelt, gelten jedoch als Expertenthema. Dieser Kurs ist für Hobbygitarristen geeignet und zeigt dir einfach und verständlich wie du Modi lernen kannst.

Vorsicht: Der Kurs baut auf dem Pentatonik-Workshop auf!

Kursinhalte

In strukturierten, detailreichen und ganzheitlichen Videos lernst du nachvollziehbar Modi auf der Gitarre zu spielen.

  • 4 Stunden Unterrichtsvideos – unterteilt in 40 Videos
  • inklusive 21 Backingtracks in mp3
  • Begleitheft mit allen Übungen und Griffbildern
  • persönlicher Support inkl. 

Für wen lohnt sich „Modes Methode“?

Der Kurs lohnt sich vor allem für Fortgeschrittene oder jene Personen, welche den „Pentatonik-Workshop“ von Gitarrenvideounterricht besucht haben, da der Kurs auf dem Verständnis der Pentatonik beruht und einiges an Vorwissen und Können voraussetzt. Für 54,90€ ist der Kurs nicht gerade teuer. Auch hier gilt die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. So kannst du den Kurs 30 Tage testen und dein Geld zurück bekommen falls dir der Kurs nicht zusagt.

Finger-Fitness

Finger-Fitness von Gitarrenvideounterricht zeigt dir. wie du deine Technik verbessern kannst und das innerhalb von 50 Tagen mit 50 Übungen. Der Kurs zielt einzig und allein darauf ab, dass du deine Spieltechnik verbesserst und schlussendlich auch wie ein Profi beherrschst.

Kursinhalte

  • 50 Übungen für 50 Tage
  • lerne Technik und perfektioniere sie
  • wenige Minuten Zeitaufwand pro Tag
  • inkl. PDF mit Noten und Tabs

Für wen lohnt sich „Modes Methode“?

Du solltest schon einige Monate Gitarre spielen und auf einem relativ gutem Niveau sein, denn sonst gibt es andere Baustellen an denen du arbeiten solltest, bevor du deine Technik verbessern willst. Falls du jedoch schon einiges an Erfahrung hast, kannst du dir dieses Video anschauen und sehen, ob der Kurs etwas für dich ist. Auch dieser Kurs kostet 54,90€.