music2me Gitarre im Vergleich: Lerne Gitarre online

In diesem Beitrag vergleichen wir für dich den Online Gitarrenkurs von music2me. Mit music2me lernst du Gitarre ähnlich wie an einer klassischen Musikschule, außer dass die Kurse online stattfinden und du einzelne Übungen so oft du magst wiederholen kannst. Den Anbieter gibt es seit über 10 Jahren und er ermöglichte es schon zahlreichen Menschen ihren Traum, Musiker zu sein, zu verwirklichen.

Umfang und Features – Das bietet dir music2me

Music2me ist eine Online Musikschule und nach eigenen Angaben nutzen derzeit rund 2.600 Personen die Plattform, um Gitarre zu lernen.

Welche Instrumente kannst du mit music2me lernen?

Derzeit bietet music2me Kurse für Klavier und Gitarre an. Wir sind uns jedoch ziemlich sicher, dass wir in absehbarer Zukunft noch andere Instrumente sehen werden. In diesem Beitrag vergleichen wir den Online Gitarrenkurs von music2me. Es gibt auch einen Online Klavierunterricht von music2me. Diesen werden wir in naher Zukunft auch vergleichen.

Wie hoch ist das Spielniveau und welche Inhalte bietet dir music2me?

Dir werden qualitativ hochwertige Lerninhalte von professionellen Musiklehrern bereitgestellt. Die Inhalte sind super erklärt und die Lernkurve ist nicht zu steil, obwohl die Inhalte im späteren Verlauf fortgeschrittene Techniken beinhalten und von dir einiges gefordert wird. Du wirst als blutiger Anfänger ohne Probleme in kürzester Zeit Gitarre auf einem akzeptablen Niveau spielen können und als Fortgeschrittener ebenso einiges Neues lernen.

Bei music2me gibt es derzeit 264 Lektionen. Diese sind in 12 verschiedenen Modulen untergebracht. Die Hälfte davon beziehen sich hauptsächlich auf E-Gitarre und der andere Teil auf Akustikgitarre, Spieltechniken und Wissenswertes rund um die Gitarre. Im nächsten Abschnitt siehst du genau, welche Inhalte dich erwarten.

E-Gitarre: Einsteiger- und Fortgeschrittenenkurse

In diesen E-Gitarrenkursen wirst du anfangs anhand von 167 Lektionen langsam an die Basics und das Spielen der E-Gitarre herangeführt. Die Kurse steigern sich bis hin zum fortgeschrittenen Niveau und lassen fast kein Thema unberührt.

E-Gitarrenkurse ausklappen

  • Einsteiger 1: Von Punkt 0 zu deinen ersten Liedern (41 Lektionen)

In diesem Modul lernst du Grundlagen in Notenlesens und Tabs. Du übst Notenwerte, Pausen und einfache Melodien bis hin zu Powerchords. Du wirst auch erste Songs spielen.

  • Einsteiger 2: Akkorde mit Leersaiten (41 Lektionen)

Ein fülle von Akkorden und neuen Anschlagspattern warten auf dich, damit du noch mehr Songs spielen kannst.

  • Fortgeschritten 1: Barré Akkorde (E- und Akustik-Gitarre / 35 Lektionen)

Mit der Grifftechnik der Barré Akkorde wirst du jeden Grundton als Dur- oder Moll-Akkord spielen können. Du lernst auch weiter Anschlagspattern mit Sechzehntelnoten

  • Fortgeschritten 2: Rock Songs & Riffs (31 Lektionen)

In diesem Modul lernst du so richtig abzurocken mit Klassikern aus Rock und Pop. Du lernst markante Riffs und spannende Solos, Bendings und Slides.

  • Fortgeschritten 3: Solo Spielen mit der Pentatonik Tonleiter (31 Lektionen)

Dieses Modul widmet sich komplett dem Spielen von Solos. Dafür darf die Pentatonik Tonleiter nicht fehlen.

Akustik Gitarre – Von den Basics bis hin zu Filmmusik

Du möchtest Akustik Gitarre lernen? Dann sind diese Kurse genau das Richtige für dich. Du lernst von den Basics bis hinzu Strumming in 72 Lektionen so gut wie alles was du brauchst, um Gitarre auf einem akzeptablen Niveau zu spielen.

Akustik Gitarrenkurse ausklappen

  • Akustik Gitarre 1: Basis Kurs (31 Lektionen)

Du beginnst bei Null und lernst die Grundlagen der Akustikgitarre, des Notenlesens und der Tabs.

  • Akustik Gitarre 2: Fingerpicking mit der Akustik Gitarre (23 Lektionen)

In diesem Modul lernst du anhand von 23 Lektionen das Fingerpicking.

  • Akustik Gitarre 3: Strumming mit der Akustik Gitarre (10 Lektionen)

Hier lernst das Strumming. Dieses Modul baut auf das Barré Modul auf. Du solltest bereits mit Barré Akkorden und Sechzehntelnoten vertraut sein, um diesen Kurs zu starten,

  • Akustik Gitarre 4: Filmmusik mit Till (Gitarrentunes) & Thomas (15 Lektionen)

In diesem Modul lernt ihr mit Til Zock von Gitarrentunes bekannte Filmmusiken.

Weiterführende Kurse

In den weiterführenden Modulen findest du alles rund um die Gitarre, weitere Spieltechniken oder sogar Weihnachtslieder.

Weiterführende Kurse ausklappen

  • Wissenswertes aus der Welt der Gitarren (16 Lektionen)

Hier findest du Erklärvideos zu Gitarrentypen, Verstärkern und Effektgeräten. Du erhälst zudem nützliche Tipps zum Saitenwechsel und zu Plektren.

  • Spieltechniken (7 Lektionen)

Dieses Modul deckt diverse Spieltechniken wie Slide, Flageolett, Pinch Harmonics ab.

  • Weihnachtslieder (2 Lektionen)

Weihnachtslieder auf der Gitarre? Mit diesem Modul kein Problem.

Übungskonzept – Wie funktioniert music2me?

Das Bild zeigt den Aufbau einer Lektion vom Gitarrenkurs bei music2me.

Eine Übungseinheiten bestehen bei music2me aus sich abwechselnden Erklärungen und Übungsteilen. Am Ende einer Einheit übst du die erlernten Inhalte anhand eines Songs.

In der Erklärung erhälst du wichtige Informationen und nützliche Tipps zur Lektion. Der Gitarrenlehrer zeigt dir die Technik und spielt dir einzelne Abschnitte vor.

Im Übungsteil bis du an der Reihe. Du spielst anhand des Videos und dem fortlaufenden Notenblatt die Akkorde und Noten nach. Du hast die Möglichkeit das Video zu verlangsamen oder den Übungsmodus aufzurufen. Im Übungsmodus kannst du einen Bereich loopen, falls du einen gewissen Abschnitt öfter hintereinander üben möchtest.

Das Bild zeigt den Übungsmodus bei music2me Gitarre
music2me Vergleich – Übungsmodus mit Loopeinstellung

Im Balken auf der Unterseite siehst du den fortlaufenden Notentext. Der grüne Bereich ist ein ausgewählter Loop. So kannst du einzelne Abschnitte üben. Im oberen Teil siehst du auf der linken Seite farblich gekennzeichnet den Rhythmus und welche Saiten angeschlagen werden sollen. Auf der rechten Seite siehst du den Griff und die Fingerposition, sowie darüber die zu greifenden Noten.

Der Übungsmodus besteht aus drei Abschnitten.

Bei den Erklärungen leitet dich der Gitarrenlehrer durch die bevorstehende Übung. Er zeigt dir wie die Spieltechnik und gibt dir nützliche Tipps zur Lektion. Du hörst zu, schaust dir die Technik an und kannst simultan auch schon die Griffe üben.

Bei der Übung bist du an der Reihe. Du spielst und lernst einzelne Abschnitte mit der Begleitung vom Lehrer und einem Metronom.

Im letzten Abschnitt spielst du das eingeübte Stück zusammen mit dem Gitarrenlehren und in Begleitung des Backingtracks an einem Stück.

In unserem music2me Vergleich stellten wir fest, dass die Mission von music2me darin liegt, den Leuten eine günstige und professionelle Alternative zur Musikschule zu geben. Es wird viel Wert darauf gelegt, dass Inhalte professionell erklärt werden und gleichzeitig verständlich für Anfänger sind.

Wir vermissen jedoch bei music2me eine Notenerkennung. Diese könnte hilfreich sein, um zu sehen wie gut man im Rhythmus liegt oder wie viele Noten falsch gespielt wurden.

Ansonsten finden wir das Lernkonzept sehr gelungen. Es macht Spaß zu lernen und die Übungen sind anfangs auch nicht zu schwer. So finden auch Anfänger einen leichten Start.

Benutzerfreundlichkeit: Wie leicht lässt sich music2me nutzen?

music2me App

Zur Zeit (Juni 2020) gibt es keine App, Du wirst jedoch auch keine benötigen, da du die music2me Homepage ganz einfach auf deinem Smartphone oder Tablet öffnen kannst.

music2me Aufbau

Wir finden das Design von music2me sehr gelungen und übersichtlich. Du siehst deinen Lernfortschritt angezeigt und abgeschlossene Übungen lassen sich ausblenden. Du hast auch die Option einzelne Gitarrenübungen zu deinen Favoriten hinzuzufügen. Durch die Suche findest du in Kürze alle Inhalte.

Falls du Fragen hast, kannst du dich an den Support wenden, dieser antwortet in der Regel ziemlich schnell.

music2me Kosten: Was kostet der online Gitarrenunterricht?

Eines der wichtigsten Kaufkriterien ist natürlich auch der Preis von music2me. Diesen wollen wir dir nicht vorenthalten.

music2me gratis

Music2me besitzt derzeit keine Gratisversion. Du kannst jedoch music2me Premium 30 Tage lang kostenlos nutzen, indem du die 30 Tage Geld-zurück-Garantie nutzt. Dadurch hast du vollen Zugriff auf alle Lektionen und Songs.

  • keine eigenständige Gratisversion
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • kompletter Zugang
  • 0€

Was kostet music2me?

Das music2me Abo gibt es in drei verschiedenen Preiskategorien. Je nachdem ob du monatlich, halbjährlich oder jährlich bezahlst, kannst du bis zu 30% sparen. (Stand Juni). Mit allen Abomodellen hast du Zugang zu allen Übungseinheiten, monatlichen Updates und dem professionellen Support.

  • 265 Videolektionen + kontinuierlich neue Inhalte
  • über 75 Songs
  • Notenblätter als PDF
  • Persönlicher Support
Kosten
1 Monat = 15€ / Monat (Abbuchung jeden Monat)
6 Monate = 12€ / Monat (Abbuchung alle 6 Monate)
12 Monate = 10€ / Monat (Abbuchung alle 12 Monate)

Wir finden den Preis von music2me extrem gut. Du bekommst im Jahresabo für gerade einmal 2,30€ einen wirklich guten Gitarrenkurs, welche stetig mit neuen Inhalten gefüllt wird.

music2me Gutschein

Du hast keine Lust ein Abo abzuschließen oder der Preis ist für dich zu hoch? Dann haben wir ein paar Tipps für dich:

  • Bei uns im Shop findest du zeitlich begrenzte Gutscheincodes. So brauchst du dir keine Gedanken übers Kündigen zu machen.
  • Halt die Augen offen. Bestimmt gibt es mal wieder eine Aktion von music2me.

Zielgruppe: Für wen eignet sich musi2me?

Wir finden, dass sich music2me für Anfänger und Fortgeschrittene eignet. Du hast als Anfänger geeignete Lerninhalte, um Gitarre schnell auf einem guten Niveau spielen zu können. Natürlich gehört ein gewisser Fleiß dazu. Auch Fortgeschritten würde ich raten music2me einmal auszuprobieren. Ihr findet sicherlich neue Inhalte und könnt eure Spieltechnik verbessern.

Lernniveau – Eignet sich music2me auch für fortgeschrittene Gittaristen?

Das Lernniveau richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Für Anfänger ist es toll, dass sie recht früh einzelne Songs lernen und so motiviert bleiben. Fortgeschrittene können bei Kurse für Fortgeschrittene einsteigen und komplexere Spieltechniken lernen.

Music2me lohnt sich auf jeden Fall. Da aber jeder Gitarrenspieler unterschiedliche Bedürfnisse hat, raten wir dir einmal bei unserem Online Musikschulen Vergleich vorbeizuschauen. Dort findest du weitere Alternativen.

Lerntyp – Motiviert music2me Anfänger genug?

Leider motiviert auch music2me seine Abonnenten nicht wirklich. Gerade für Anfänger wäre es toll, wenn sie motiviert werden, um am Ball zu bleiben. Unsere 7 Tipps für dich, um motivierter Klavier zu lernen, lassen sich auch wunderbar aufs Gitarrespielen übertragen. Mit diesen Tipps bleibst du von Anfang an motiviert.

Fazit des music2me Vergleichs: Lohnt sich ein Abo?

Auf jeden Fall lohnt sich music2me. Vor allem bei dem unschlagbaren Preis und der tollen Leistung, die du bekommst. Und da du eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie hast, sollte doch auch nichts im Weg stehen, um die Musikschule zu testen.

FAQ

Wie hoch sind die Kosten bei music2me?

Das music2me Abo kostet zwischen 10€ und 15€ pro Monat.

Gibt es eine kostenlose Version von music2me?

Music2me bietet derzeit eine 30-Tag-Geld-zurück-Garantie an. Du kannst diese nutzen, um den vollen Umfang von music2me zu nutzen.

Gibt es eine music2me App?

Nein, derzeit kannst du music2me nur im Browser verwenden.